top of page

ABOUT US

_TMB8345.jpg


 Jazzera Trio 

Der Ausnahme-Gitarrist und Querflötist Felix Komoll, die Bassistin Noriko Okomoto und der Perussionist spielen spannende Mixturen aus Flamenco, orientalischen Rythmen und eigene Kompositionen sowie freie Improvisationen.

 

Felix Komoll ist eine feste Größe in der Berliner Gitarrenszene. Er war Stipendiat an der Universität von Jerusalem Rubin Academy for Music and Dance. Sein Stil ist von brasilianischen sowie klassischen Einflüssen und der Zusammenarbeit mit Musikern rund um den Globus geprägt. Seine Kompositionen werden u.a. vom Babylon Orchester aufgeführt.

 

Die in Tokyo geborene Kontrabassistin Noriko Okamoto ist in vielfältigen Bereichen der Klassischen Musik, des Jazz und der freien Improvisation unterwegs. Ihre Leidenschaft ist es, in der unkonventionellen Kontrabass-Rolle zu experimentieren. Sie studierte klassischen Kontrabass an der Toho Gakuen School of Music in Tokyo und an der Staatlichen Musikhochschule in Mannheim.

 

Romeo Natur ist ein Berliner Perkusssionist der seine musikalische Reise im alter von sechs Jahren begann.

Neben arabischer Musik, haben Stile wie flamenco & Jazz sein Spiel gefärbt. er teilte die Bühne mit Künstlern wie Tony Allen, Embryo aktuell arbeitet er unter anderen mit der Band Orphe und dem Babylonorchester. 


 

 

bottom of page